Andrej Hermlin und die Swingin’ Hermlins

Andrej Hermlin und die Swingin’ Hermlins

Musique
sam. 29/05/2021 — 20h00
Prix Plein: 25.00€
Groupe: 20.00€
< 26 ans: 12.00€

Voice: Rachel Hermlin, Jack Latimer & David Hermlin.

Daniel Duspiwa (sax)
Jörg von Nolting (cornett)
Lars Juling (tb)
James Scannell (cl)
Gennadij Desatnik (v)
David Hermlin (dr)
Andrej Hermlin (p)
Jack Latimer (g)
Malte Tönissen (b)
Rachel Hermlin (voc)

Tickets

La réservation obligatoire se fait actuellement uniquement par

email info@cube521.lu
ou par
téléphone+ 352 521 521 (Cube 521)

Pas de vente en ligne.

Kulturpass welcome!

Andrej Hermlin & the Swingin’ Hermlins présentent leur nouveau programme THE MUSIC GOES "ROUND AND AROUND".


Le groupe joue - sauf pour les vocaux - sans amplificateur, comme c'était la coutume à cette époque. Garderobe, pupitres, microphones, instruments sont des originaux ou des copies parfaites. Le répertoire du groupe comprend des chansons célèbres comme "Bei Mir Bist Du Schön" ou "A Tisket, A Tasket", ainsi que de nombreux titres moins connus qui méritent d'être redécouverts. Entre-temps, "The Swingin' Hermlins" a produit plusieurs albums, publié un livre et donné plusieurs centaines de concerts. Depuis janvier 2021, le "Hermlinville Times" est publié, un nouveau journal culturel extraordinaire, édité par le célèbre photographe Uwe Hauth et Andrej Hermlin.

„Gestern Abend noch ein kleines Konzert mit einigen Musikern in Berlin. Wir lachten und spielten um unser Leben - vor den wenigen Gästen, die gekommen waren, um noch einmal Swing - Musik zu hören, ein letztes Mal für eine unbestimmt lange Zeit... Unsere Musik - der Swing - war die Musik der Großen Depression in den 30er Jahren. Verzweifelte Menschen hörten sie, weil sie Hoffnung gab! Und so haben wir damals, im März 2020, beschlossen, dass unsere Musik nicht sterben darf und nicht sterben wird...“ Jeden Abend um Punkt 19.00 Uhr präsentieren THE SWINGIN’ HERMLINS seither für eine halbe Stunde authentischen Swing aus den 30er Jahren - in wechselnden kleinen Besetzungen, mit Freunden, mit Musikern, die Benny Goodman lieben, oder Basie, oder Miller, oder Lunceford. Ihren täglichen Sendungen „The Music Goes Round And Around“ auf Facebook, YouTube und Instagram folgen inzwischen Tausende Menschen aus Amerika, Asien und Europa! Diese Gemeinschaft nennt sich selbst „Hermlinville“.
Von all dem berichteten in den vergangenen Monaten die New York Times, der Guardian, das ZDF heutejournal, das Forbes Magazin, die Los Angeles Times und viele andere Medienhäuser. Jetzt wird diese Band, die so vielen Menschen Hoffnung gegeben hat, endlich wieder öffentliche Konzerte geben.
„Statt in die Objektive von Kameras, blicken wir wieder in die Gesichter von Menschen. Was für ein großartiges Gefühl! Wir wollen unseren Zuhörern danken. Und wir geben ihnen etwas zurück: Unsere Liebe zur Swing - Musik, ein schönes Solo, einen tollen Song - und ein Lächeln...“