Philosophie 

Auf der Höhe des kulturellen Geschehens!
Auf der Höhe von 521 Meter!
Auf der Höhe der Zeit!

Das „Cube 521 – maison régionale de la culture“ hat sich seit seiner Eröffnung am 17. November 2007 zu einem Forum für Kulturschaffende aus dem In- und Ausland und zu einem angesehenen Kulturhaus an der Nordspitze des Landes etabliert.

Vielseitige hervorragende Kulturerlebnisse sichern dem nachhaltig konzipierten architektonischen Kleinod einen bedeutenden Bekanntheitsgrad weit über die Landesgrenzen hinaus. Regionale Kultur ist zukunftsweisend, versteht sich als Botschafter unserer demokratischen, humanistischen Werte. Das Cube 521 greift das Bedürfnis des Menschen nach Bildung, Kreativität, Identifikation, ja Teilnahme am sozialen Geschehen auf um somit, für die nördliche Großregion Éislek, einen Ort der Kommunikation, der Integration, des gesellschaftlichen Miteinanders zu schaffen. Die innovative Besonderheit dieses, inmitten der malerischen luxemburgischen Ardennen gelegenen, dezentralen Kulturhauses leistet einen bedeutenden Beitrag zur Entwicklung der Region, fördert regional den sozialen Zusammenhalt, garantiert, durch Demokratisierung von Kunst und Kultur, eine vielseitige Steigerung der Lebensqualität und steht für eine moderne Vision von europäischem Austausch auf kultureller Ebene.

Die Intimität des ländlichen Raumes in Symbiose mit den sorgfältig ausgesuchten künstlerischen Darbietungen geben dieser vielseitigen Begegnungsstätte, mit qualitativ hochwertigem Veranstaltungscharakter das ganz Besondere. Durch das kontinuierlich, institutionalisierte kulturelle Angebot, mit 92% Auslastung, erfährt die Region auch als touristisches Ausflugsziel, gesellschaftlich und wirtschaftlich eine unverzichtbare Aufwertung und Attraktivität.

Cube für die Region
Professionelle hochwertige Kulturveranstaltungen aus aller Welt, mit etablierten Künstlern von Rang und Namen aber auch Nachwuchstalenten, werden für ein breites Publikum zu einer abenteuerlichen Reise in die vielseitige Welt der Künste zwischen Tradition und Erneuerung. Musik, Theater, Ausstellungen und Tanz unter einem Dach eröffnen neue Horizonte, neue Perspektiven.


Die Region im Cube
In Kooperation mit den ansässigen Vereinen, den Schulen, den kulturellen Institutionen bietet das Cube 521 den Kulturmachern aus der Region eine partizipative Plattform für "Ihre Kunst“. In einem kreativen Dialog mit der Bevölkerung haben Groß und Klein die Möglichkeit, ihre Beiträge im Jahresprogramm des Hauses einzubinden.


Junges Cube
Junge Menschen haben ein Recht auf kulturelle Bildung. Spielend nimmt das Kulturhaus diesen Auftrag an. Ein reiches Angebot an Theater- und Musikveranstaltungen für Schulen und Familien, für das Publikum der Zukunft, hat im Spielplan besondere Priorität. Kinder wie Jugendliche können sich durch die Welt der Künste neue bereichernde Erfahrungsräume eröffnen.


Cube auf Rädern
Mit dem Anspruch den Zugang zur Kultur zu erleichtern, „beliefert“ das Cube 521 besondere Orte wie die Lorettokapelle in Clervaux, Altenheime, Schulen oder Bibliotheken mit „Kultur auf Rädern“. In Zusammenarbeit mit und in der Benediktinerabtei von Clervaux veranstaltet das Cube 521 die Konzertreihe: „Les Dimanches du Chant Grégorien“.


"De klenge Maarnicher Festival" im Cube
Der Erfolg des legendären Festivals legte den Grundstein des Cube 521. Jährlich sind mehrere anspruchsvolle Konzerte des Festivals im Kulturprogramm des Cube 521 zu finden.


Konferenzzentrum Cube
Gestärkt durch die touristische Infrastruktur der Gegend, offeriert die multifunktionale, mit jeglichem Komfort ausgestattete Infrastruktur des Hauses dem MICE-Tourismus ideale Bedingungen. Technische Performanz gepaart mit der dezentralen Lage, fernab der städtischen Hektik, bieten den idealen Raum für Weiterbildungen, Kadertagungen und Konferenzen.

Das Cube 521 ist Gewinner des "Prix du progrès économique durable 2008 de la Fondation Alphonse Weicker" und des ASSITEJ-Veranstalterpreises 2011.

Team

Odile Simon

Künstlerische Leiterin

odile.simon@cube521.lu

Christine Keipes

Öffentlichkeitsarbeit

christine.keipes@cube521.lu

Lynn Junker

Ticketing & Sekretariat

lynn.junker@cube521.lu

Filip Veirman

Leitung Veranstaltungstechnik

filip.veirman@cube521.lu

Luc Reuter

Technischer Gemeindedienst

concierge@cube521.lu

Vorstand

Marie-Josée Jacobs
Präsidentin
Emile Eicher
Vize-Präsident
Romain Kremer
Vize-Präsident
Christian Kayser
Sekretär
Marc Lamesch
Kassenwart

Jean Billa, Romain Braquet, Nico Differding, Claude Huss, Laurent Spithoven, Mitglieder. Sophie Thoma, Vertreterin des Kulturministeriums.

Subventionen

Mit der finanziellen Unterstützung des Kulturministeriums und der Gemeinde Clervaux.
Die ehemalige Gemeinde Munshausen und der Fonds Européen de Développement Régional (FEDER) haben das Cube 521 mitfinanziert.

Kulturministerium Gemeinde Clervaux

Unsere Partner

Wir danken unseren Partnern für die finanzielle Unterstützung. 

Post SEO ING Nordstrooss Shopping Mile Marnach Losch

Unsere Sponsoren

Wir danken unseren Sponsoren für die Unterstützung.

Gulf Shoppi Hotel International Entreprise Weber Bernard Massard Boissons Heintz Ameublements Thill FGN BDO Naturpark Our Entreprise Schilling Manoir Kasselslay Chateau d'Urspelt Bléi vum Séi

Kulturpartner

Reseau Theater Federatioun Eislek Leader Ardenne Cultur all De Cliärrwer Kanton Luxembourgticket Destination Clervaux