Knuet

Knuet

Junges Cube
So. 30/10/2022 — 10h30
Preis Erwachsene: 12.00€
Gruppe: 10.00€
< 26 Jahren: 6.00€

Konzept und Regie | Kopla Bunz a.s.b.l.

Szenenbild | Dagmar Weitze
U.a. mit Nicolas Ankoudinoff, Betsy Dentzer, Julie Kieffer, Milla Trausch, Claire Parsons, Benoît Martiny, Jean Bermes, Renata van de Wyver, Adil Bensahin, Annick Pütz, Ela Baumann, Giovanni Zazzera, Ileana Orofino, Sergio Mel

Dauer | 60 Minuten

Tickets

Informationen: + 352 521 521 / info@cube521.lu

Begehbare Installation mit Musik und Tanz für die Kleinsten von 8 Monaten bis 3 Jahren. Musiker und Tänzer laden die Kinder mit ihren Eltern zu einer spannenden Entdeckungsreise ein.

Eine weitere Vorstellung findet am 30.10.2022 um 16.00 Uhr statt.

Erwachsen werden heißt, Bindungen knüpfen zu lernen. Wir lernen, unsere Schuhe zu binden, wie junge Seeleute Seemannsknoten lernen. Wir werden an die Menschen um uns herum gebunden und emanzipieren uns von ihnen. Der Nabel in der Mitte unseres Körpers, das Zentrum des Lebens, symbolisiert alle Bindungen, die aufgelöst wurden, erinnert uns aber auch in jedem Moment an das, was uns verbindet.

Knuet bietet die Möglichkeit, diese ursprüngliche Verbindung mittels verschiedener kinetischer und klanglicher Installationen wiederzuentdecken. Die Kleinen werden von drei KünstlerInnen (MusikerIn, bildende/r KünstlerIn, TänzerIn) in Höhlen, Tunnel, Hängematten und Wiegen mitgenommen… 

In diesem kleinen Universum, das zum Verweilen und Staunen einlädt, begegnen Musiker und Tänzer dem Publikum gemeinsam mit den Kindern und ihren Eltern auf Entdeckungsreise.

Fotos: Bohumil Kostohryz & Yves Maurer