Agnès Clément

Agnès Clément

Musik
Sa. 28/08/2021 — 21h45
Preis Erwachsene: 0.00€
Gruppe: 0.00€
< 26 Jahren: 0.00€
Tickets

Das Konzert findet in der Pfarrkirche von Clerf statt.
Der Eintritt ist frei.
Die Veranstaltung findet unter dem Covidcheck-System statt.

Clair de lune. Mit ihrem virtuosen Harfenspiel spiegelt die mehrfach ausgezeichnete Harfenistin Agnès Clément die Atmosphäre romantischer, vom betörenden Vogelgesang erfüllter Sommerabende wider. Das Konzert findet im Rahmen des Abschlussfestes "Cliärref am neie Liicht" des Festivals "NIGHT, Light & more" in Clerf statt. Das Konzert findet einmal von 20.00-21.00 Uhr und noch einmal von 21.45-22.30 Uhr in der Pfarrkirche von Clerf statt.

Agnès Clément ist 1. Preisträgerin beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD München 2016 sowie Gewinnerin des Publikumspreises. Seit ihren Solo-Debüts in der Salle Gaveau Paris und der Lyon & Healy Concert Hall in Chicago war sie regelmäßig auf internationalen Podien zu Gast (in der Schweiz, in Kanada, Frankreich, Deutschland, Kolumbien, Italien, Belgien). Seit 2013 ist Agnès Clément Soloharfenistin im Orchestre Symphonique de la Monnaie Brüssel und spielte unter Dirigenten wie Simon Rattle, Daniel Harding, John Eliot Gardiner, Kazushi Ono und Alain Altinoglu.
Mit Werken von: Manuel De Falla, François Couperin, Louis-Claude Daquin, Claude Debussy, Benjamin Attahir, Wilhelme Posse.


Foto: ©Tysje Severens