ID - LA POUPÉE BLEUE

Theater, Gesang, Rap, Perkussion, Zirkus, Tanz, Video. Création TRAFFO_Studio in Koproduktion mit: Inecc, opderschmelz und Cube 521.

Schillers Räuber finden keine Ruhe. In der 4. Ausgabe von ID sehen wir die Protagonisten aus der ID-Ausgabe 2012 wieder und erfahren Karl’s Lebensweg unmittelbar nach den Ereignissen. Es entsteht eine skurrile Welt, in der alle mit den Schatten ihrer Vergangenheit konfrontiert werden, und in der sie sich mit den Konsequenzen ihrer Handlungen auseinander setzen müssen. Damit knüpft das neue Stück an das vergangene Projekt an, und die Teilnehmer haben zusammen mit dem Künstlerteam eine neue spannende Geschichte entwicket.

Schillers Räuber finden keine Ruhe. In der 4. Ausgabe von ID sehen wir die Protagonisten aus der ID-Ausgabe 2012 wieder und erfahren Karl’s Lebensweg unmittelbar nach den Ereignissen. Es entsteht eine skurrile Welt, in der alle mit den Schatten ihrer Vergangenheit konfrontiert werden, und in der sie sich mit den Konsequenzen ihrer Handlungen auseinander setzen müssen. Damit knüpft das neue Stück an das vergangene Projekt an, und die Teilnehmer haben zusammen mit dem Künstlerteam eine neue spannende Geschichte entwicket.

„Funkelnde Augen, herzliche Lacher: Die Jugendlichen, die zurzeit tagtäglich im Traffo-Theater proben, blühen regelrecht auf…“
Tageblatt, Februar 12 (ID Ausgabe „Die 6 Räuber“)

Regie: Milla Trausch
Skript: Tun Loutsch, Christian Schummer, Milla Trausch, Marta Vidal
Regie-Assistenz: Linda Bonvini
Dramaturgie: Mani Muller
Theater: Linda Bonvini, Milla Trausch
Gesang: Camille Kerger, Stephany Ortega
Choreografie Chor: Nathalie Moyen
Klavier: Michel Abreu Lopes
Perkussion: Sven Kiefer
Rap: Gilles Corbi, David Galassi (De Läb)
Zirkus: Jorge Pinto
Szenografie: Carmen Van Nyvelseel
Kostüme: Coryse Hippert, Natercia Rebelo,
Video: Percy Lallemang
Lichtdesign: Elric Vanpouille

Pädagogische Begleitung der Schulgruppen: Lis Kirsch (LTB), Carine Costa Parada (LTC), Coryse Hippert et Percy Lallemang (Lycée Bel-Val), Annick Leitz (LTJB), Christophe Olivier (LNB), Mathilde Weber (NOSL), Françoise Flesch (LNW), Sonja Soares Pereira-Kettmann (coordination NOSL et LNW)

ID ist ein Projekt des TRAFFO_CarréRotondes in Koproduktion mit der Inecc, dem Centre culturel régional Dudelange opderschmelz und dem Cube 521 / Marnach. In Zusammenarbeit mit dem Lycée Technique de Bonnevoie, dem Lycée Nic-Biever Dudelange, dem Lycée Technique du Centre, dem Lycée Technique Joseph Bech Grevenmacher, dem Lycée Bel-Val, dem Lycée du Nord Wiltz und dem Nordstad-Lycée Diekirch. Mit der Unterstützung vom Ministère de l’Education nationale et de la Formation professionnelle.

Alter: 10-99
Schulklassen: Secondaire
Dauer: 60’
Mehrere Sprachen

CarréRotondes, Luxembourg-Hollerich (rotondes.lu)
Mittwoch 20 + Samstag 23.2.13, 20:00
Donnerstag 21 + Freitag 22.2.13, 10:15

Centre culturel régional Dudelange opderschmelz (opderschmelz.lu)
Mittwoch 13 + Donnerstag 14.03.13, 10:00

Cube 521 1-3, Driicht, Marnach, Luxembourg

Kalender

Newsletter

Saalplan

Aufgrund der steigenden Nachfrage unseres Publikums wurde unser Saal vergrößert. Hier können Sie unseren neuen Saalplan als PDF-Datei herunterladen.

Presse-Bereich

connexion

Pressematerial finden Sie, wenn verfügbar, bei der jeweiligen Vorstellung unter „Presse“.

Ungültige E-mail oder Passwort. Es kann sein, dass das Konto noch nicht freigeschaltet wurde.

Anmeldung beantragen
Bei ihrer Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie ihre Angaben.
Ihre Anmeldung ist gespeichert. Ihr Konto wird demnächst freigeschaltet.